top of page

Was ist Silizium? — Die Chia-Community gibt ihren „fairen“ Chia-Konkurrenten bekannt

Während Kryptowährungen wie Bitcoin heute der letzte Schrei sind, werden sie für ihren hohen Energieverbrauch kritisiert. Je mehr Energie Sie mit Hilfe einer leistungsstarken Hardware verbrauchen, desto mehr Kryptowährung können Sie abbauen.

Kürzlich hat der BitTorrent-Erfinder Bram Cohen seine eigene Kryptowährung auf den Markt gebracht und Chia Network macht einen großen Erfolg im Blockchain-Mining.





Die Probleme des Chia-Netzwerks


Wenn man bedenkt, dass allein beim Bitcoin-Mining schätzungsweise mehr Strom verbraucht wird als in Argentinien, könnte dies den Weg für eine neuere, umweltfreundlichere Ära des Krypto-Mining ebnen – eine, in der viel weniger Strom verschlungen wird und Spieler sich nicht mehr damit auseinandersetzen müssen GPU-Bestandsengpässe und hoffnungslose Kämpfe gegen Scalping-Bots.


Obwohl Chia viele Vorteile zu bieten scheint, gibt es Bedenken, dass es ein neues Problem in Form von Festplatten- und SSD-Mangeln schaffen könnte, das PC-Hersteller und Hardware-Enthusiasten aus der Pfanne und ins Feuer schleudert sprechen. Auf der anderen Seite kaufen potenzielle Landwirte in China bereits Festplatten und SSDs in großen Mengen, wobei die Preise voraussichtlich steigen werden, um die Nachfrage widerzuspiegeln. In gewisser Weise ist das Bergbaumonopol bereits entstanden, insbesondere in China.


Silizium-Netzwerk


Im aktuellen Umfeld braucht die Blockchain-Welt dringend ein umweltfreundlicheres, intelligenteres und faireres dezentrales Netzwerk-Ökosystem. Daher entstand Silizium.


Silicoin wurde geboren, um den traditionellen Bergbaumechanismus zu stürzen. Es kombiniert eine Lösung für die oben genannten Mängel des traditionellen Bergbaus, indem es eine neue und einzigartige Bergbaulogik bildet. Es zielt darauf ab, PoW und PoS wirklich auszubalancieren und entspricht der ursprünglichen Absicht von BTC und Chia: das Mining mit gewöhnlicher Ausrüstung zu ermöglichen und die Blockchain wirklich zu dezentralisieren.


Je höher die Rechenleistung eines einzelnen Miners im Silicoin-Netzwerk ist, desto mehr SIT muss eingesetzt werden, wenn er entsprechende Gewinne erzielen möchte. Unter diesem Mechanismus benötigen große Miner extrem hohe Kosten, um Rechenleistung zu monopolisieren, was den Interessen kleiner und mittlerer Miner schadet und die Sicherheit des Silicoin-Netzwerks gefährdet. Sie können die Netzwerkressourcen nicht aufgrund von Geräteressourcen oder riesigen Geldmitteln überbeanspruchen. Kleine Miner können dem leistungsstarken Silicoin-Netzwerk mit einer niedrigen oder sogar Nullschwelle beitreten, was zu einem dezentraleren und gerechteren Blockchain-Netzwerk beiträgt und Vorteile erzielt. Aufgrund der Fairness des Mechanismus hat jeder die Möglichkeit, am Silicoin-Netzwerk teilzunehmen.

Wie wirkt Silizium?


Genau wie Chia gibt es bei der Erstellung von Silicoin eine permanente unveränderliche Geschichte, die der Blockchain hinzugefügt wird. Die „Farmer“ müssen mit Platz- und Zeitnachweisen (Speicherplatz) nachweisen, dass sie Ressourcen verwendet haben, um neue Blöcke zu prägen. Im Gegenzug erhält der „Bauer“ Belohnungen und Transaktionsgebühren für alle darin enthaltenen Transaktionen.

Mit jedem geprägten Block würden die neuen Blöcke in der Herstellung teuer. Sobald ein neuer Block geprägt ist, würden die Bauern über dem neuen Block auf „Landwirtschaft“ umstellen.

Es ist ein Proof-of-Work-Teil, der ähnlich wie beim Chia-Projekt-Mining und dem Silicoin-Netzwerk behauptete, dass die Staking-Funktion im Mining-System hinzugefügt wird, um den Proof-of-Stake-Teil abzuschließen.

Darüber hinaus ist auch das Netzwerkknotensystem ein wichtiges Merkmal. Anwendungsknoten sind ein wichtiger Bestandteil der Bemühungen von Silicoin, Web 3.0 zu entwickeln. Ähnlich wie andere Blockchain-Projekte mit Knoten werden auch Silicoin-Knoten dezentrale Kommunikationsdienste und dezentrale Speicherung bereitstellen, die einen einfachen Zugang für ökologische Mitwirkende und Benutzer ermöglichen. Darüber hinaus hat es die Funktion eines Relaisknotens zwischen Berechnungsschicht und Abrechnungsschicht, um anonymen Transfer, heißen Datenaustausch und Verteilung zu realisieren.


Abschluss


Personen mit zusätzlichem Platz können an der Landwirtschaft im Silicon-Netzwerk teilnehmen. Diese grüne digitale Währung spricht auch den zunehmend zentralisierten Charakter von Bitcoin an, dessen Bergbau in Gebieten mit billigerem Strom und kühlerer Umgebung vorzuziehen ist. Außerdem ermutigt das Staking die Token-Inhaber, auf faire Weise teilzunehmen. Um eine Zentralisierung durch massive Token zu vermeiden, ist eine Staking-Anforderung durchzuführen, wenn die Größe der Parzellen den Schwellenwert überschreitet. Dieser Ansatz stellt sicher, dass das Netzwerk sicher bleibt.

Das Konzept des Speichernachweises ist nicht neu, aber der Ansatz von Silicoin sieht vielversprechend aus. Was sind deine Gedanken dazu?


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page